Vollkorn-Hirse-Emmer

Nach einer Inspiration durch die Königliche Backstube in Berlin
MIT 24 H-TEIGREIFUNG, 70 % EMMERVOLLKORN, 20 % HIRSE, 10 % ROGGEN
Das Vollkorn-Hirse-Emmer ist ein feingeschrotetes Vollkornbrot. Es wird in der Kastenform gebacken und vorher in Hirse gewälzt. Die Hirse im Teig wird am Vortag gekocht, dadurch nimmt sie sehr viel Wasser auf, das sie auch nachher im Brot einfach nicht mehr hergibt – es bleibt tagelang frisch! Zusätzlich bekommt die Krume ein angenehm gelbliche Farbe. Das Brot erhält so einen hirse-nussigen Geschmack und durch Sauerteig und Kochstück einen Aromenkontrast von feiner Säure und leichter Süße.
Wir empfehlen das Brot sowohl zum Frühstück mit einem süßem Belag, als auch zum Vesper mit einem Kräuter-Frischkäse und einem frischen Riesling.

Inhaltsstoffe:

EMMERVOLLKORNSCHROT*, Hirse, ROGGENSAUERTEIG*, Wasser, Natur-Steinsalz, Hefe, WEIZENGLUTEN*, Gerstenmalzextrakt

Allergene:

*Gluten

Nährwerte pro 100g:

Fett 1,6 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,7 g
Kohlenhydrate 36,9 g
davon Zucker 1,0 g
Ballaststoffe 4,6 g
Eiweiß 7,9 g
Salz 1,4 g
Broteinheiten 3,1 BE (1 BE = 32,5 g)
Brennwert(100g):855 kJ / 204 kcal