Schwäbisches Bauernbrot

Als käm‘s frisch aus dem Backhäusle der Landfrauen
1250g Weizenmischbrot
– mit 24 h- Sauerteigreifung!
70% Weizen, 30% Roggen – Das Bauernbrot ist ein Stück alter schwäbischer Backhauskultur. Es hat eine runde Form mit kastanienbrauner kräftiger Kruste und wird traditionell als 2 1/2-Pfünder (1.250 g) gebacken. Die Krume ist saftig und locker geport. Der Geschmack wird bestimmt vom Zusammenspiel der milden Säure des Sauerteigs, der leicht süßlichen Kartoffelnote und den Röstaromen der Kruste.
Das Brot passt ausgezeichnet zu einem deftigen Besenvesper zusammen mit einem Viertele Trollinger oder traumhaft zum Frühstück mit unserem Himbeer-Gsälz bestrichen.

Wurde mit  „sehr gut“ bei der letzten Brotprüfung im Mai 2019 ausgezeichnet

Inhaltsstoffe:

WEIZENMEHL*, ROGGENMEHL *, Wasser, ROGGENSAUERTEIG*, Kartoffelflocken, Natur-Steinsalz, Hefe, WEIZENGLUTEN*, ROGGENMALZMEHL*

Allergene:

*Gluten

Nährwerte pro 100g:

Fett 1,0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,1 g
Kohlenhydrate 43,2 g
davon Zucker 0,5 g
Ballaststoffe 4,2 g
Eiweiß 8,2 g
Salz 1,3 g
Broteinheiten 3,6 BE ( 1 BE = 28,0 g)
Brennwert(100g):937 kJ / 224 kcal