Ettaler Klosterbrot

Das „Erdapfe-Brot“ aus Oberbayern
500g Kartoffelbrot
– mit 24 h- Teigreifung!
70% Weizen, 30% Roggen – Das Ettaler Klosterbrot entstand aus der Idee heraus, ein rustikales Kartoffelbrot zu entwickeln, wie es früher auch von Klosterbäckereien gebacken wurde. Es hat eine runde Form und eine kräftigbraune Farbe. Die Kruste ist soft und die Krume zartweich und leicht offen geport. Die Kombination von Röstaromen, einer süßlichen Kartoffelnote und der milden Sauerteignote begeistern.
Dazu empfehlen wir einen bayerischen Obazda und ein Helles.

Wurde mit  „gut “ bei der letzten Brotprüfung im Mai 2019 ausgezeichnet

Inhaltsstoffe:

WEIZENMEHL*, Wasser, Kartoffelflocken, ROGGENSAUERTEIG*, ROGGENVOLLKORNSCHROT*, ROGGENMEHL *, WEIZENGLUTEN*, Natur-Steinsalz, Hefe, ROGGENMALZMEHL*

Allergene:

*Gluten

Nährwerte pro 100g:

Fett 0,8 g
davon gesättigte Fettsäuren 0,2 g
Kohlenhydrate 46,6 g
davon Zucker 0,9 g
Ballaststoffe 3,8 g
Eiweiß 8,3 g
Salz 1,3 g
Broteinheiten 3,9 BE (1 BE = 25,7 g)
Brennwert(100g):995 kJ / 238 kcal